„Mein Wutöschingen“ – Die persönliche Gemeinde: Benutzeranmeldung:

Um Ihre Kirche zu bearbeiten, loggen Sie sich zunächst mit Ihren Zugangsdaten auf der rechten Seite ein. Klicken Sie anschließend erneut auf „Seite bearbeiten“.

„Mein Wutöschingen“ bringt Verwaltung und Gemeindeleben mit Bürgern zusammen und bedeutet noch viel mehr: weitere Infos & Anmeldung

Sie sind hier:   / Kultur & Soziales / Lebenswertes / Kirchen / Detailansicht

St. Maria Magdalena Wutöschingen

Die Pfarrei Wutöschingen und mit ihr die Kirche St. Maria Magdalena hat eine, im Vergleich zu anderen Kirchen der Seelsorgeeinheit Wutöschingen, noch junge Geschichte. Sie gehörte früher zum Kirchspiel Schwerzen und wurde erst 1961 zu einer selbständigen Pfarrei erhoben.

Die Vorgeschichte der Pfarrei weist jedoch weit in die Vergangenheit zurück: Früher wurde in der 1591 eingeweihten Magdalenenkapelle Gottesdienst gefeiert, die sich damals in der Storchengasse befand. Sie wurde mehrmals in der Vergangenheit renoviert, besonders umfassend im Jahre 1857. Doch in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts präsentierte sie sich, wie Chroniken berichten, in einem beklagenswerten baulichen Zustand. Inzwischen war sie angesichts der wachsenden Bevölkerungszahl der Gemeinde Wutöschingen auch zu klein geworden. Es folgte im Jahre 1936 die Gründung eines Kirchenbauvereins, mit dem Ziel, bald den Bau eines neuen Gotteshauses in Angriff nehmen zu können. Doch die nachfolgenden Kriegs- und Mangeljahre verhinderten eine schnelle Fertigstellung der Kirche, die, dank vieler Geld- und Materialspenden sowie unzähliger freiwilliger Arbeitsstunden der Wutöschinger, im Oktober 1955 eingeweiht werden konnte. Der Kirchturm wurde im Jahre 1956 erbaut. Im gleichen Jahr erhielt das Gotteshaus auch seine Orgel. Die Turmuhr stammt aus dem Jahre 1958. Sie wurde im Jahre 1979 renoviert. Die Kirche selber wurde zwischen 1979 und 1981 erst einer Außen-, dann auch einer Innenrenovation unterzogen, bei der man auch den Altarraum neu gestaltete. Und rechtzeitig zum 50-jährigen Jubiläum der Pfarrkirche Wutöschingen erhielt der Kirchenvorplatz im Jahre 2005 seine heutige Gestalt.

Öffnungzeiten:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag von 09.00 bis 11.00 Uhr
Freitagnachmittag von 14.00 - 16.00 Uhr

Ansprechpartner:
Pfarrbüro Wutöschingen
PLZ/Ort:
79793 Wutöschingen
Straße:
Kirchstraße 3
Standort im Ortsplan anzeigen
Telefon:
07746 / 5440
info@kath-sekw.de