„Mein Wutöschingen“ – Die persönliche Gemeinde: Benutzeranmeldung:

Sie sind hier:   / Portrait / Wissenswertes / Wutöschingen heute

Blick über die Gemeinde

Wutöschingen in der Gegenwart

Wutöschingen liegt am südöstlichen Rand des Schwarzwalds in einer Höhenlage zwischen 365 und 575 m ü.d.M. und grenzt im Osten an die Landesgrenze zur Schweiz, wobei der links der Wutach gelegene Teil des Gemeindegebietes zum Klettgau zählt.

Die Gemeindegrenzen umfassen insgesamt 2650 ha, davon sind 758 ha bewaldet, wovon wiederum 550 ha im Gemeindeeigentum stehen.

Funktion und Wirtschaftsstruktur

Wutöschingen ist Kleinzentrum mit 6.900 Einwohnern (Stand: 31.07.2017) und heute überwiegend eine Wohn- und Industriegemeinde, in der auch Landwirtschaft nach wie vor ihre Berechtigung hat. Sie bildet mit der Nachbargemeinde Eggingen eine vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft mit Sitz in Wutöschingen und ist außerdem Sitz des im Jahre 1966 gegründeten Abwasserzweckverbandes "Mittleres Wutachtal", dem die Gemeinden Eggingen und Wutöschingen als Verbandsgemeinden angehören.